Pflanzenöle

+++ Aktuell:

TELEFON Nr. 0151-59 49 9885 | Öle erhältlich letztmalig im August bis Mitte Sept. 2024

Abschied der Wilde Öle Mühle im Allgäu

Liebe Freunde hochwertigster Pflanzenöle, liebe Ölmühlen-Kunden! Ihr kennt mich als Ulrike, immer von den Pflanzen sprechend und den Wilden Ölen. Viele haben mich vor Ort kennen gelernt, in meinem Element Ölmüllerin zu sein und mit mir die Begeisterung darüber geteilt, life vor Ort und jüngst auch online, den eigenen Geschmack auf die Probe zu stellen und tief in die Begegnung mit den Pflanzen einzutauchen. Ich stehe für ein neues Bewusstsein im Umgang mit Pflanzenölen, der Kostbarkeit, die sie selber hervorbringt!

Die Wilde Öle Mühle soll es auch in Zukunft geben. Doch der Aichbaindthof, mit welchem die Ölmühle bisher verknüpft war, ist nun nicht mehr mein Lebensort, und daher kann Leben und Wirken nicht mehr an einem Ort stattfinden. Dies gehört für mich jedoch essentiell zusammen und so stelle ich mich den Veränderungen hin zu einem neuen Wirkungsort für die Ölmühle. Sobald dieser bekannt ist, werde ich hier informieren. Die Telefonnummmer bleibt erhalten und ich erreichbar. Letztmalig im August bis Mitte September sind diese Öle vor Ort und online zu erwerben.

Ich bedanke mich herzlichst für Euer großes Vertrauen in mein Wirken, für die vielen so wundervollen Begegnungen an diesem Ort, für Euer Investment in dieses Lebensmittel, in mein kleines, feines Unternehmen und Euer wachsames Interesse an den Pflanzen. Mein herzlichster Dank gilt auch den Kooperationen und Netzwerken mit Bauern, Händlern und insbesondere für die gelebten Synergien mit Dr. Markus Strauß und den Wildpflanzenseminaren, als auch Otto Lichtner für die wundervollen Pflanzen-Lebensmusiken, eine Edition, die weiter wachsen darf.

Herzlichst, Ulrike

Erster Wilde Öle Mühlen Erlebnistag

"Von der Pflanze wachgeküsst"
Orientierung | Vertrauen | Verbundenheit | Würdigung - Besinnen auf die eigene Natur

Ein spiritueller Erlebnistag für das Spüren, Fühlen, Orientieren und Leben der Fülle eigener Wahrnehmungsfähigkeiten & hellen Sinne in Pflanzenbegegnungen.

Eine Zeit für mehr Selbsterfahrung, Erkundung und Erkenntnis, mit diesen uns innewohnenden Möglichkeiten zu größerem Vertrauen in die eigene Natur der Verbundenheit zu wachsen.

Im Streifzug durch die spätherbstliche Allgäuer Landschaft des Aichbaindthof.

Pflanzenmeditation mit Pflanzenölen und Salben.

Wir werden die eigens gefertigten Köstlichkeiten aus der Wilden Öle Mühle am gemeinsamen Buffet genießen.

In feiner Runde für max. 8 Teilnehmer
am 2. Dezember 2023 | 11-16 Uhr
Ort: Wilde Öle Mühle & Zu Gast im Seelenlichtraum auf dem Aichbaindthof

Wertschätzungspreis: 260,- €
Frühbucherrabatt: 225,- € bis einschließlich 12. November 2023

X-mas Spezial

Wilde Öle im Herz Projekt Magazin

In der X-mas special Ausgabe des Herz Projekt Magazins stelle ich das Wilde Öle Online-Öl-Tasting vor.

Herzensgrüße 2024

Liebe Ölmühlen-Kunden und Freunde der Wilden Öle!

Ich wünsche uns allen ein wundervolles und zuversichtliches neues Jahr 2024. Ein Jahr, welches gewisslich herausfordert, besonnen weiter zu schreiten, auf Wegen der Freude & der Ermutigung mit dem eigenen inneren Feuer.

Im Pflanzengold, im Öl der Pflanze finden wir dieses Element Feuer und dürfen uns daran auch weiterhin erwärmen, bestärken, nähren & inspirieren lassen.

Ich freue mich, auch in diesem Jahr wieder für Euch diese Pflanzenöle ins Bewusstsein zu holen & auf Euren Speisplan zu zaubern.

Bekannt geben möchte ich für den Standort Ölmühle Aichbaindthof, dass es hier Entwicklungen gibt, das Wirkungsfeld zu erweitern und ein Vertriebssystem über Deutschland hinaus zu entwickeln. Ich möchte Euch auf meine geänderten Öffnungszeiten hinweisen und biete regulär neben dem Versand der Wilden Öle nun für Freitag 10-17Uhr & Samstag 13-15Uhr Besucherzeiten in der Ölmühle an. Wer mich antreffen möchte, verabrede sich mit mir über das Kundentelefon (NEUE Rufnummer).

Auf ein Neues!
Mit frohen Grüßen!

Willkommen 2024

Von der Pflanze wachgeküsst

Online-Öl-Tasting

Entdecke Deinen Geschmackssinn als Deinen Navigator für Wahrheit und erfahre neben Qualität und Ölgewinnung, vom Wunder im Samen & mehr zur Wirklichkeit lebendiger Pflanzennatur als Nahrungselixier, als Seelenbotschafter und Schwingungsinformation Dir zur Seite.

Öle in Rohkostqualität aus dem Allgäu - Das Gold der Pflanze

Naturbelassene und kaltgepresste Öle von der Ölmühle Aichbaindthof

DIE FREUDE, DAS LEBEN FEINER IN SICH ZU SPÜREN UND MIT GUTEM GEFÜHL ZU SPEISEN

Für Mai darf ich mich kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen bereits verabschieden und letztmalig im August bis Mitte September wird es diese Auswahl an naturbelassenen, echt kaltgepressten Pflanzenölen hier auf dem Aichbaindthof noch zu erwerben geben.

Die Hochwertigkeit dieser Öle, welche die Pflanze uns zum Geschenk macht, entscheidet sich wesentlich mit der Anbauweise der Saat, mit der Pressung bei einer Temperatur unter 37°C und mit meiner Liebe, für diesen Kreislauf in beständiger Handarbeit tätig zu sein. Von der Saat über die Pressung, bis zum handschriftlich verfasstest Etikett laufen alle Schritte durch meine Hand.

Damit kann ich ein ausgezeichnetes Öl in Rohkostqualität weiterreichen. Mir ist eine Frische und Qualität möglich, die im Schmecken erkennbar wird.

Folgende Pflanzenöle tragen bereits ein zusätzliches Logo auf dem Etikett mit dem Hinweis: Pflanzen-Lebensmusik erklingt zur Ölpressung. In einer Kooperation "Wilden Öle & Lebensmusik" darf nun das Potential der Pflanze als Schwingungsinformation in Klaviermusik hörbar die Vorgänge in der Mühle und die Urkraft im Samen stärken. Eine kraftvolle Synergie im gemeinsamen Wirken mit Otto Lichtner beschwingt im wahrsten Sinne. Darunter sind: die Haselnuss, die Walnuss, die Tanne und die Birke, die Mariendistel, das Mädesüß, den Lein und die Nachtkerze.

 

 

 

 

 

 

Bleib Deinem Weg treu,
auch wenn das Ziel
gerade nicht zu sehen ist.

 

 


 




 

 

Wem die Natur ein Kraftquell ist, der findet in ihr alles Erbauliche in vollkommener Ordnung.

Seit Menschengedenken verwenden Menschen Pflanzenöle. Wussten Sie, warum im Samen der Pflanze Öl enthalten ist?

Nun, das Öl im Samen hat die Aufgabe, diesen vor großer Hitze und vor großer Kälte, vor Frost, Schnee und Eis zu schützen, damit dieser im kommenden Frühling aufgehen kann. Der Same, enthielte er Wasser, würde ohne sein Öl vertrocknen oder bersten. So aber hält er die Essenz zu neuem Leben in sich.

Ich wünsche Ihnen viel Freude am Wert dieser Pflanzenöle und neue Einsichten in das Wesen der Pflanzen.

Ulrike Völker

Markus Strauß zu Besuch in der Ölmühle

Ölhaltige Saaten stellen für die menschliche Ernährung seit je her eine wichtige und wertvolle Ressource dar. Bei der sinnvollen, schonenden Gewinnung der Öle müssen jedoch einige Hindernisse überwunden werden: Einerseits braucht es enormen Druck, um die Saat zu pressen; durch diesen Druck entstehen automatisch hohe Temperaturen, die die Qualität des Öls mindern würden. Zudem sind manche Saaten steinhart, wie die im Film gezeigten Kerne der Hagebutten der Hundsrose oder die "Steinchen" des Sanddorns. Wie diese Hürden in meiner Spezialitäten-Ölmühle erfolgreich genommen werden und mit welcher Motivation ich arbeite, wird im folgenden Video deutlich.

HERZGEMACHT Interview | Trailer

Ich lade Sie zu einer kleinen Zeitreise durch mein Leben & auf meinem Weg zu den Ölen ein. Sie werden bei der Pressung von Leinöl mit dabei sein und erfahren mehr über meine Liebe zu den sich ergänzenden Kreisläufen zwischen Pflanzennatur und Menschennatur.

Interview in voller Länge ansehen

Mehr über HERZGEMACHT erfahren

Was jedoch sind gesundende Kreisläufe der Nahrungsgewinnung und Herstellung? Mich begeistert, eigen händisch aus Grundnahrungsmitteln meine Speisen zu bereiten. Ich weiß, was darinnen ist und wähle bewusst meine Zutaten. Die Einfachheit ist ein Zeichen für Qualität.